P A U S C H A L A N G E B O T    F Ü R    G U G G E N M U S I K E N

 

 

Wie auch Ihre Guggenmusik zu einer eigenen CD kommt!

 

Lesen Sie hier, warum immer mehr Musiker ihre CD in den Soundville Studios aufnehmen!

 

Weil Sie kompetent betreut sind und ohne Druck in lockerer Ambiance aufnehmen. Und vor allem, dank der grossen Erfahrung und dem neuesten Stand der digital Technik in optimalen Studioräumlichkeiten, haben Sie die Sicherheit für eine hervorragende Produktion.

Selbstverständlich werden Sie auch nach der Aufnahme und Mischung bis zur Auslieferung der fertigen CD's kompetent betreut

 

Und das Ganze ist auch noch günstiger, als Sie vielleicht denken:

 

 

Alles ab angelieferten Lithos bei:   500 CD's in DDD-Qualität nur Fr. 15.60 pro CD
1000 CD's in DDD-Qualität nur Fr.   9.30 pro CD

 

Und das freut Ihren Kassier: Die Erfahrung zeigt, dass oft schon bei der CD-Taufe genügend CD's verkauft werden, um die Kosten zu decken und in die Gewinnzone zu kommen!

 

In diesen Preisen sind die Aufnahme, die Mischung, das Mastering, das Bandmaterial, der Toningenieur, die CD-Herstellung sowie die Drucksachen inbegriffen!

 

Rufen Sie doch jetzt gleich in den Soundville Studios an, und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Besichtigungstermin. Oder mit einem kurzen Mail werden wir uns gerne bei Ihnen melden.

 

 

TF 041-360 98 44

 

 

Fragen Sie uns jetzt, wir haben viel Erfahrung

 

Schon an der nächsten Fasnacht können Sie Ihre eigene CD haben!

 


 

Und für alle Power-Infos zur Fasnacht empfehlen wir diesen Link:


 


Hier geht's zur REFERENZ-SEITE

 

E I N     P A A R     A U S G E S U C H T E     G U G G E N M U S I K - C D S     M I T     L I N K S     Z U     D E N    
B A N D S

 

 

Fleggazoddler

 

Auch in Deutschland schätzt man schweizer Qualität :-) Fleggazoddler haben soeben Ihre CD getauft.

 

Recording, Mix und Mastering: René Zingg

 

Rüssgusler CD Summer of 69

 

Das 30 Jährige Jubiläum feiern die Rüssgusler mit dieser neuesten CD in Dolby Surround!

 

Recording: Claudio "Don" Lombardi und René Zingg

 

Mix und Mastering: Claudio "Don" Lombardi

 

Naebelhueler CD Brand-Heiss

 

Näbelhüüler. Eine der grossen Guggenmusiken hier mit der brandneuen CD: BRAND-HEISS in edler Verpackung! Ein echtes Bijoux in jeder Hinsicht.

 

Recording: René Zingg und Claudio "Don" Lombardi

 

Mix und Mastering: René Zingg.

 

Pilatusgeister Spotlights

 

Pilatusgeister. Eine der alteingesessenen, hervorragenden, grossen Guggenmusiken Luzerns.

 

Recording und Mix: Esther Heeb

 

Mastering: René Zingg

 

Schlossbärghüüler

 

Schlossbärghüüler aus Laufenburg. Optimal produziert mit Overdubs angereichert.

 

Recording: Esther Heeb und Claudio "Don" Lombardi

 

Mix: Claudio "Don" Lombardi

 

Mastering: René Zingg

 

Assistant Engineer: Dominic Schnyder

 

Claraschnoogge

 

Claraschnoogge 20 Jahr Jubiläum in DOLBY-SURROUND!

 

Recording: Dominic Schnyder

 

Mix: Claudio "Don"Lombardi

 

Mastering: René Zingg

 

Harlekin

 

Diese ca. 70 Musiker umfassende Guggenmusik ist live in Biel aufgenommen worden.

 

Recording: Jörg Oswald

 

Mix und Mastering: René Zingg

 

Assistant Engineer: Claudio "Don" Lombardi

 

Chlepfschytter

 

Chlepfschytter "di Zwöiti"

Wie schon der Name sagt, haben Chlepfschytter bei uns schon die zweite CD Aufgenommen.

 

Recording: Claudio "Don" Lombardi

 

Mix : Claudio "Don" Lombardi

 

Mastering: René Zingg

 

Assistant Engineer: Dominic Schnyder

 

 

 

H Ä U F I G E     F R A G E N     Z U R      E I G E N E N     G U G G E N M U S I K     C D - P R O D U K T I O N

 

 

Sehr oft werden wir gefragt, wie denn eine CD Produktion gemacht wird. Wir versuchen hier die häufigsten Fragen kurz zu beantworten. Wir hoffen, dass auch Ihnen diese Antworten für Ihre CD-Produktion helfen.

 

 

Wie lange dauert eine CD Aufnahme für unsere Guggenmusik?


Im Schnitt ist die ganze Guggenmusik ca. 6-8 Stunden inklusive Pausen und Einrichten im Studio. Natürlich kann auch ein zweiter Aufnahmetag dazu gebucht werden. Ganz nach Ihren Wünschen kann das ein Folgetag oder auch ein späteres Datum sein. Selbstverständlich können wir auch Getränke und Sandwiches für Sie organisieren. Natürlich unterstützen wir Ihre ganz speziellen Wünsche.
An einem weiteren Tag sind nur noch der Tambourmajor und ein bis zwei weitere musikalisch Verantwortliche bei der Abmischung im Studio. Der Zeitaufwand für die Mischung ist auch ca. 6-8 Stunden.
Als letzter kreativer Schritt wird das sogenannte Mastering vorgenommen. Dabei werden die einzelnen Titel am Anfang (also Einzähler) und am Schluss geschnitten, in die richtige Reihenfolge gebracht und je nach Bedarf noch im Klang etwas angepasst. Für diesen Vorgang ist es nicht zwingend notwendig, dass jemand dabei sein muss.
Einige Musiken sind dazu übergegangen die Aufnahmen auf zwei aufeinanderfolgende Tage auf zu teilen. Also zum Beispiel einen Freitag Abend und den folgenden Samstag. So kann man je nach Spielkondition noch eine bessere Produktion erstellen. Ebenso bietet dies auch die Möglichkeit schwierige Stücke an zwei verschiedenen Tagen ein zu spielen um dann die bessere Version zu verwenden.
Es ist selbstverständlich auch möglich die Aufnahme auf mehr als zwei Tage oder auf weit auseinanderliegende Termine zu planen. Eine optimale Beratung über das beste Vorgehen können wir natürlich bei einer Besichtigung der Studios gewährleisten. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin.

 

Was müssen wir vorbereiten?


Überhaupt nichts spezielles. Jedoch, je besser sie eingeprobt sind, desto besser wird die Aufnahme. Generell gilt, Sie spielen so wie Sie es sich gewohnt sind, und wir passen uns Ihnen an.

 

Wann ist der beste Zeitpunkt?


Es gibt zwei bewährte Möglichkeiten: gleich anschliessend an die Fasnacht. Dies ist der Zeitpunkt, an dem man am besten eingespielt ist und demnach überhaupt keine Vorbereitung braucht. Gleichzeitig ist es auch eine sehr gute Erinnerung an diese Fasnacht, also auch ein Zeitdokument.
Eine weitere Möglichkeit ist ca. 1 ½ bis 3 Monate vor der Fasnacht. Dies ist eine zusätzliche Motivation gut zu Proben und bringt den Vorteil, dass Sie die CD’s bereits an der Fasnacht verkaufen können.

 

Was kostet uns eine fertige CD?


Die fertige CD inklusive Aufnahme kostet bei 500 Stück sFr. 15.60 und bei 1000 Stück nur noch sFr. 9.30 pro Stück! Dazu müssen die Lithos (Filme) für die Drucksachen angeliefert werden. Wir sind gerne bereit, Sie dabei mit unserer Erfahrung zu unterstützen. Die Urheberrechte (Komponisten) müssen direkt an die SUISA bezahlt werden. Dazu erhalten Sie von der SUISA ein entsprechendes Formular. Je nach Spieldauer und Kompositionen sowie Verkaufspreis sind dabei mit ca. einem bis zwei weiteren Franken Kosten pro CD verbunden. Wir unterstützen Sie gerne auch in diesem Bereich.

 

Wieviele CD’s können wir denn verkaufen?


Bis jetzt hat sich gezeigt, dass viele Guggenmusiken bereits an der Plattentaufe um die 300-500 Stück verkauft haben. Alleine die Gönner und Fans nebst allen Bekannten ergeben einen Bedarf, der vielfach schon die Kosten deckt. Üblicherweise sponsern auch der CD-Götti und die CD-Gotte einen Betrag sodass der Break-Even schnell erreicht ist. Oft wird eine Musik nach Tonträgern gefragt. Wenn diese vorhanden sind und auch entsprechend angeboten werden, hat der Kassier sehr bald seine Freude und die Mitglieder können sich was leisten. Einige Musiken verkaufen sogar weit über 2000 CD’s!!

 

Können wir auch an einem Samstag oder Sonntag aufnehmen?


Ja! Das ist kein Problem. Die meisten Musiken können nur an einem Wochenende aufnehmen. Wir sind darauf vorbereitet.

 
 

Wie früh müssen wir das Studio buchen?


Grundsätzlich gilt, je früher desto besser, denn die in Frage kommenden Wochenenden sind begrenzt und einige Termine werden zum Teil schon über ein Jahr im voraus gebucht. Allgemein sind aber ein paar Monate im voraus genug, sofern Sie nicht auf einen ganz bestimmten Tag angewiesen sind.

 

Wir hoffen, dass auch Ihnen ein paar Unklarheiten beseitigt sind und freuen uns, wenn wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch Ihre speziellen Fragen beantworten dürfen. Rufen Sie uns doch gleich an!